Solar Quartier Bad Kreuznach


Deutschlandpremiere 2019: Das bundesweit erste energetisch vernetzte AktivPlus-Quartier entsteht im Bad Kreuznacher Neubaugebiet „In den Weingärten“

Erstmals werden 28 neue Einfamilienhäuser energetisch zu einem AktivPlus-Quartier vernetzt. Das Baufeld liegt zentral im Bad Kreuznacher Neubaugebiet „In den Weingärten“.

Der für innovative energetische Gebäudeplanung bekannte Stuttgarter Architekt Norbert Böhme
(www.boehme-hilse.de) hat die nach Westen und Süden orientierten Reihen- und Doppelhäuser nach dem Prinzip „form follws energy" konzipiert:

  • optimale Nutzung des Sonnenlichts,
  • niedriger Energieverbrauch,
  • maximaler Jahresertrag selbstproduzierter regenerativer Energie.

Die Solar-Dächer sind komplett mit jeweils 44 Hochleistungsmodulen gedeckt. Diese installierten je 12,3 Kilowattpeak holen in jedem Jahr bis zu 11.704 Kilowattstunden Solarstrom von jedem Dach. Der Eigenbedarf einer 4-köpfigen Bewohnerfamilie ist auf jährlich 6.275 Kilowattstunden veranschlagt (2.275 Kilowattstunden für Wärmeerzeugung inklusive Trinkwassererwärmung/4.000 für Haushaltsstrom). Ergibt in der Jahresbilanz einen rechnerischen Überschuss bis zu 5.429 Kilowattstunden.

 

152.012 Kilowattstunden Energieüberschuss werden von den 28 Häusern des Quartiers gemeinsam produziert. Pro Jahr! Sie werden in einer zentralen Batterie zwischengespeichert und können bis zu 45 weitere Haushalte in der unmittelbaren Nachbarschaft mit regenerariver Energie versorgen. Auch die Nutzung von überschüssiger Energie für eine Carsharing-Flotte von e-Pkw, die auch allen Nachbarn zur Verfügung stehen soll, ist geplant.

 

Die Häuser im Solar-Quartier bieten 145 Quadratmeter Wohnfläche auf zwei Etagen. Plus etwa 50 Quadratmeter Abstellfläche unter dem Pultdach. Plus Pkw-Stellplatz. Die Gebäudehülle erfüllt mit KfW-55-Standard die Förderbedingungen der Kreditanstalt für Wiederaufbau. Geheizt wird mit einer monovalenten elektrischen Sole-Wasser-Wärmepumpe mit einer Jahresarbeitszahl > 4. Heißt: Aus jeder solar selbsterzeugten Kilowattstunde Strom werden mindestens 4 Kilowattstunden Wärme erzeugt.

 

Gebaut wird das Quartier vom Bad Kreuznacher Unternehmen Haus 4.0 im neuen AktivPlus-Standard.

Familienoptimierte Grundrisse, 2,80 Meter lichte Raumhöhe und die Ausführung als Smart-Home sichern einen bisher nicht dagewesenen Nutzerkomfort. Die innovativen Massivwände (Holzspansteinschale mit Zerobetongewebe) ermöglichen extrem kurze Wege und Bauzeiten sowie Qualitätssicherheit. Die Nachhaltigkeitszertifizierung des DGNB und die garantierte negative CO2-Gebäudebilanz für die ersten 60 Nutzungsjahre als Vertragsbestandteil geben Bauherren verbriefte Sicherheit. So geht Wertsteigerung heute.

Ihr Ansprechpartner:


Herr Jürgen Tichy

Tel: 06747 / 597 150

Mobil: 0178 / 374 9790

Kontakt

Neubau- & Bestandsimmobilien 

Tel: 06747 / 597 150

info@tichy-immobilien.de

www.tichy-immobilien.de

Kontakt 

Hausbaufachberatung für

Massiv- und Fertighäuser

Tel: 06747 / 597 150

Vertriebscenter & Planungsbüro
RHEIN-NAHE-HUNSRÜCK
TICHY-IMMOBILIEN CONSULTING

Buchenstraße 13

56283 Halsenbach